Reglement Zentralschweizer Jugend-Orientierungslauf-Meisterschaft (ZJOM)

 

Organisation Zentralschweizer - OL-Verband (ZSOLV) in Zusammenarbeit mit den OL-Vereinen bzw. -Gruppen der Region und nach Möglichkeit mit dem ZesOLNak

OL–Form Mindestens vier Einzel-OL

Kategorien H/D 10,   H/D 12,   H/D 14,   H/D 16,   H/D 18

Wertung

Bei allen ZJOM-Läufen werden den Teilnehmer/innen Punkte vergeben und zwar:
 
20 Pkt.: 1. Platz
18 Pkt.: 2. Platz
17 Pkt.: 3. Platz
16 Pkt.: 4. Platz bis
  5 Pkt.: 15. Platz und weitere Rangierte

Punktberechtigt sind Läufer/innen, welche in der Zentralschweiz wohnen (ausgenommen March, Höfe und Einsiedeln) oder Mitglied eines zentralschweizerischen OL-Klubs sind. Die Mitgliedschaft muss aus der Rangliste ersichtlich sein. Wenn jemand nicht auf der ZJOM Rangliste erscheinen möchte, muss er dies dem Webmaster melden.

Bei vier Läufen zählen alle Läufe. Bei 6 - 8 Läufen zählen die besten 5 Resultate. Bei 9 und mehr ZJOM-Läufen zählen die besten 6 Resultate. Bei Punktegleichheit entscheidet das bessere Resultat am Schlusslauf.


Punkteliste Der ZJOM–Zwischenstand ist jederzeit auf der Homepage des ZSOLV einsehbar.

Rang­verkündigung Die Rangverkündigung findet im Anschluss an den Schlusslauf statt und obliegt dem ZSOLV in Zusammenarbeit mit dem organisierenden Verein.

Preise Die drei Erstplatzierten jeder Kategorie erhalten ZJOM-Meisterschaftsmedaillen und einen kleinen Naturalpreis, welcher abwechselnd von einem ZSOLV-Mitgliederverein übernommen wird.

Inkrafttreten Dieses Reglement tritt am 25. Januar 2017 in Kraft